Coronavirus: BioGem ApS hält Betrieb aufrecht
Foto: 123rf

Coronavirus: BioGem ApS hält Betrieb aufrecht

Angesichts des Ausbruchs des Coronavirus hat BioGem Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit zu gewährleisten und eine unnötige Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Das Unternehmen bleibt jedoch während der regulären Geschäftszeiten in Betrieb. 

BioGem hält auch in dieser Zeit den Betrieb aufrecht. Um die Sicherheit der Mitarbeiter und unserer Umgebung zu gewährleisten und die COVID-19-Krankheit einzudämmen, wurden Vorkehrungen getroffen.

Als die Weltgesundheitsorganisation am 30. Januar 2020 den internationalen Gesundheitsnotstand ankündigte, hat BioGem ApS – als Unternehmen mit Teams in mehreren europäischen Ländern – eine mögliche Krisen-Strategie in Zusammenarbeit mit externen Experten erarbeitet, die Situation bewertet, um kurzfristig zum Nutzen unserer Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Dienstleister regieren zu können.

Maßnahmen die den regulären Geschäftsbetrieb von BioGem sichern 

Wie in vielen europäischen Unternehmen arbeiten unsere Mitarbeiter im Home-Office. Persönliche Kontakte sind auf ein absolutes Mindestmaß zu reduzieren. Dies Maßnahme trat bereits vor mehr als einer Woche im gesamten Unternehmen in Kraft.

Geschäftskritische Prozesse sind bereits digitalisiert, Kommunikationswege und Datenverarbeitung sind redundant ausgelegt. Diese Pfade sichern BioGem den Kontakt zu allen Partnern, Produzenten, Dienstleistern und Kunden.

BioGem betont ausdrücklich, dass auf diese Weise die Aufrechterhaltung des operativen Betriebes und der Beratung für Kunden sichergestellt ist. Sie erreichen uns auf den bisher ewohnten Kommunikationsplattformen. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen auf unserer Kontaktseite

BioGem erfüllt die Vorschriften und Anweisungen jeder nationalen Behörde vollständig 

Das BioGem-Team besteht aus Mitarbeitern, die in drei verschiedenen Ländern leben. BioGem hat eine interne Instanz gebildet die u.A. die nationale Situation beobachtet und die relevanten Vorschriften der Behörden umsetzt. Sie erstattet der Unternehmensleitung regelmäßig Bericht, wenn sich die Situation ändert.

Alle Besprechungen mit Personenkontakt und Reiseaktivitäten sind bis auf Weiteres untersagt. Wir bitten alle Kunden, Partner, Produzenten und Dienstleister, digitale Kommunikationswege und Plattformen zu nutzen. Wir stehen Ihnen auf diesem Weg während der regulären Arbeitszeit oder auf Anfrage auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten gerne zur Verfügung

Passen Sie auf sich und andere auf 

Wir bitten Sie alle dringend, auf sich aufzupassen, für Hilfsbedürftige und für diejenigen von Ihnen, die selbst oder unter Ihren Lieben von Infektionen oder Krankheiten betroffen sind, wünschen wir Ihnen eine gute und schnelle Genesung. Wir freuen Sie bald persönlich wiederzusehen.